Headerbild Aktuelles

News

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Krankenhaus Startseite

 

5. Pflege-Forum im Krankenhaus Sierning

Bereits zum fünften Mal wurde im Rahmen des „Pflege-Forums im Krankenhaus Sierning“ ein zentrales Pflegethema aus multiprofessioneller Sicht bearbeitet. Diesmal ging es ums Hören — besser gesagt ums NICHT-Hören oder NICHT-Verstehen. Expertinnen und Experten aus den Bereichen der Medizin, der Therapie und der Pflege referierten über die Arten, die Ursachen und die Therapieansätze bei Schwerhörigkeit bzw. bei gestörtem Sprach-/Sprechverständnis. Programm

Etwa 120 TeilnehmerInnen aus unterschiedlichen Gesundheits- und Bildungseinrichtungen nutzten diese Gelegenheit zur Wissensvertiefung in Theorie und Praxis, zur Diskussion, zum Erfahrungsaustausch oder ganz einfach „nur“ zum Netzwerken...

I hear di ned!
Arten, Ursachen und Therapieansätze bei Schwerhörigkeit
Dr. Reinhard Dengg | Facharzt für Hals- Nasen- und Ohrenkrankheiten
HNO-Praxis in Linz, Konsiliararzt Krankenhaus Sierning

I versteh di ned!
Aphasien & kognitive Dysphasien — Einteilung, Diagnostik und Therapieansätze
Mag.a Bettina Pröll | Klinische- und Gesundheitspsychologin, Krankenhaus Sierning

I sag´s ned!
Gelungene Kommunikation aus logopädischer Sicht
Andrea Amatschek, BSc | Logopädin, Krankenhaus Sierning

dazugeHÖREN
Kommunikation mit hörbeeinträchtigten Menschen
Helga Mitterhumer, MHPE und Brigitte Kaiser| DGKP, Lehrerinnen für Gesundheits- und Krankenpflege | OÖG Pyhrn—Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf

Hörhilfen
Was man bei der Anwendung und Reinigung von Hörgeräten beachten sollte
Petra Tanzmayr | Hörgeräteakustikerin, Neuroth AG